Willkommen auf der Website der Gemeinde Balsthal Schule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

AbsenzenNach oben

Wenn Ihr Kind den Unterricht nicht besuchen kann, melden Sie es bitte bei der entsprechenden Lehrperson oder im Schulsekretariat ab.
Jede Absenz eines Schulkindes benötigt eine schriftlich bestätigte Entschuldigung der Eltern.
Das Formular kann bei der Klassenlehrperson bezogen oder hier heruntergeladen werden.

Dokument: Entschuldigungsformular.pdf (pdf, 37.0 kB)

BeschwerdemanagementNach oben

Der Umgang mit Beschwerden bedarf einer sachlichen und angemessenen Strategie, deren Stärke auch in der Verbindlichkeit liegt. Die Einhaltung eines festgelegten Instanzenweges trägt zur Problemlösung und gleichzeitigen Entlastung aller Beteiligten bei.

Dokument: IRK_11.2_Beschwerdemanagement.pdf (pdf, 56.5 kB)

Beschwerdemanagement FormularNach oben

In einem ersten Schritt muss die Beschwerde den direkt Beteiligten vorgetragen werden. Sollte es hierbei zu keiner Lösung kommen, ist die Beschwerde in schriftlicher Form (Formular Homepage) an die nächst höhere Instanz zu leiten.

Dokument: F_11.1_Beschwerdeformular.pdf (pdf, 39.5 kB)

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)Nach oben

DaZ ist eine Massnahme zur Integration von Kindern, deren Erstsprache nicht Deutsch ist. In Zusammenarbeit mit der Klassenlehrkraft arbeitet die DaZ-Lehrkraft sprachlich bedingte Rückstände auf.

Gewalt und AggressionNach oben

Zum Umgang mit Gewalt und Agression an unserer Schule haben wir ein Merkblatt zusammengestellt.

Dokument: Merkblatt_Umgang_mit_Gewalt_und_Aggression.pdf (pdf, 42.8 kB)

HausaufgabenNach oben

Schülerinnen und Schüler erhalten Hausaufgaben, die sie selbständig lösen sollen. Hausaufgaben ergänzen den Unterricht und tragen dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler selbständig, selbstverantwortlich und rationell arbeiten lernen. Es darf auch Tage ohne Hausaufgaben geben.

JokertageNach oben

Das Kapitel „Absenzen und Dispensationen“ im Volksschulgesetz wurde angepasst. Die wesentlichste Änderung ist die Einführung von so genannten Jokertagen:

Die Schülerinnen und Schüler können dem Unterricht während zweier Tage pro Schuljahr ohne Angabe von Gründen fernbleiben (Jokertage). Die Eltern teilen den Bezug von Jokertagen vorgängig mit. Jeder bezogene Jokertag gilt als ganzer Tag, auch wenn an jenem Tag der Unterricht nur während eines Halbtags stattfindet oder das Kind nur einen halben Tag frei nehmen will. Nicht bezogene Jokertage verfallen am Ende des Schuljahres. Die kommunale Aufsichtsbehörde hat Sperrtage bestimmt, an welchen keine Jokertage bezogen werden können.

Dokument: Regelung_Jokertage_ab_2015.pdf (pdf, 348.9 kB)

LeitbildNach oben

Das Leitbild gibt Impulse, setzt Schwergewichte und ist Grundlage für eine weitere Entwicklung unserer Schule in den kommenden Jahren. Unser Leitbild ist offen für Veränderungen; Inhalt und Umsetzung werden regelmässig überprüft.

Dokument: Leitbild_Schule_Balsthal.pdf (pdf, 102.5 kB)

Schulnachrichten 08Nach oben

Die Schulnachrichten erscheinen jährlich zweimal. Sie geben Auskunft über den Schulbetrieb und sollen den Kontakt zwischen Behörden, Schule und Elternhaus vertiefen.

Dokument: Schulnachrichten_Sommer_2015.pdf (pdf, 2306.5 kB)

Schulnachrichten 09Nach oben

In den Schulnachrichten vom Februar 2016 äussern sich Schülerinnen und Schüler zum Thema "Gute Schule".

Dokument: Schulnachrichten_Winter_2016_END_Homepage.pdf (pdf, 2235.8 kB)